HAVA – Dušo Lyrics


HAVA – Dušo Lyrics

Ich bin nichts gewohnt außer dem Schmerz von dir
Du sagst, du hast gelebt nur wegen mir
Doch mein Herz ist kalt und meine Augen leer
Denn ich bin gestorben neben dir
Seh’ dich in jedem, den ich treff’
Auf meinem Herz ein schwarzer Fleck
Ich weiß, er geht nie wieder weg

Ich bleib’ lieber alleine
Als mit dir an meiner Seite
Warst du bei mir, fühlte ich mich einsam, mh-mh

S neba padam, s neba padam ja
Dušo, otrov si mi dao, a ja sam ga uzela
Da l’ si opijen sramotom kada drugu pogledaš?
A ti žali, ja nisam utjeha, oh-oh-oh-oh-oh

Du machst alle andern klein, damit du größer bist, und du hast es geschafft (Ah, ah-ah)
Wieso geht’s dir gut, wenn ich wein’? Wieso willst du, dass ich nie mehr wieder lach’? (Ah, ah-ah)
Ich tu’, als ob es dich nie gab
Wenn jemand deinen Namen sagt
Doch du verfolgst mich jede Nacht

Ich bleib’ lieber alleine
Als mit dir an meiner Seite
Warst du bei mir, fühlte ich mich einsam, mh-mh

S neba padam, s neba padam ja
Dušo, otrov si mi dao, a ja sam ga uzela
Da l’ si opijen sramotom kada drugu pogledaš?
A ti žali, ja nisam utjeha, oh-oh-oh-oh-oh

Siehst mich in jeder, die du triffst
Wünsch’ dir nichts Schlechtes, glaub mir, ich
Ich wünsch’ dir nur jemand wie dich
(Nur jemand wie dich)
(S neba padam ja)

Rate post

Tags